Herzlich Willkommen.

Wir begrüßen Sie auf der Internetseite des Instituts für Pathologie. Hier informieren wir Sie über unser Institut, unsere Leistungen und unseren Service. 

Wir kooperieren mit zahlreichen niedergelassenen Ärzten und Kliniken der Region für eine qualitätsgesicherte histologische und zytologische Diagnostik aus nahezu allen medizinischen Fachbereichen.

Unsere Erfahrung und stete Nähe zu neuen Forschungsergebnissen garantiert eine moderne Pathologie auf hohem Niveau. Eine zeitnahe Bearbeitung und leitliniengerechte Diagnostik, auf Wunsch mit elektronischer Befundübermittlung, ist für uns selbstverständlich.

Wir legen Wert auf eine gute Serviceleistung mit Formular-Download und online-Materialbestellung auf unserer Website und persönlicher Erreichbarkeit über Telefon und Mail-Kontakt .


Wir suchen …

Assistent/in im Zuschnitt m/w/d (MTA, MFA, BTA...) Vollzeit (Mo - Fr, 8 - 16.30 Uhr).
Zur Verstärkung unseres Teams in der Pathologie haben wir zum nächstmöglichen Termin eine Stelle im Laborbereich (Makrozuschnitt/ Probeneingang) in Vollzeit zu besetzen.

Der makroskopische Zuschnitt bildet die Grundlage für alle weiteren Untersuchungen in der Pathologie. Als Assistent*in im Zuschnitt unterstützen Sie die Pathologen*innen bei dieser Tätigkeit und sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Zu den weiteren Arbeiten gehören die Annahme, Vorbereitung und Archivierung der Gewebsproben sowie Telefonate mit Einsendenden zur Klärung von Unstimmigkeiten.

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit umfassender Einarbeitung, der Möglichkeit zu Weiterbildungen und ein leistungsgerechtes Gehalt. Wir legen Wert auf eine gute Kommunikation und Stabilität im Team.

Die Stelle ist prinzipiell dauerhaft zu besetzen, es erfolgt jedoch zunächst ein befristeter Vertrag für ein Jahr.

Wenn Sie MFA, MTA oder BTA sind, Sie Vorerfahrung im medizinischen Bereich haben oder Sie ein besonderes medizinisches Interesse haben und bereit sind, Neues zu lernen und Sie Wert auf eine zuverlässige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise legen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Erfahrung in der Laborarbeit (Histologie, medizinisches Labor) sind wünschenswert aber keine Voraussetzung.

Wir erwarten gute Kenntnisse in Deutsch in Wort und Schrift.

Für weitere Informationen melden Sie sich bitte unter:  02405/40903-0 (Frau Pech oder Frau Spelten) oder http://pathologie-aachen.de/
Bewerbungen auch gerne per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte an:
Institut für Pathologie
Prof. Handt, Dr. Breuer, Dr. Naami
Gemeinschaftspraxis
Niederbardenbergerstr. 21A, 52146 Würselen


Wir suchen …

Zur Verstärkung unseres Teams im histologisch-zytologischen Labor haben wir zum nächstmöglichen Termin eine Stelle in Vollzeit zu besetzen.

Neben den Routinearbeiten in einem pathologisch-histologischen Labor wie Vorbereitung und Einbettung der Gewebsproben, die histologische Schnitttechnik, Durchführung von gängigen Färbeverfahren und Archivierung von Proben, gehören auch Arbeiten in der Immunhistochemie zu Ihrem zukünftigen Aufgabengebiet.

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit umfassender Einarbeitung und Rotation in den einzelnen Arbeitsbereichen und die Möglichkeit zu Weiterbildungen, sowie ein leistungsgerechtes Gehalt. Wir legen Wert auf eine gute Kommunikation und Stabilität im Team. Deshalb ist die Stelle zunächst für 1 Jahr befristet mit der Aussicht auf Verlängerung.

Wenn Sie MTA oder BTA sind, oder Sie haben z.B. als MFA bereits in einem histologischen Labor bzw. in einer Pathologie gearbeitet und Sie legen Wert auf eine zuverlässige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Das Aufgabengebiet erfordert Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. Der Besitz eines Führerscheins ist erforderlich, und es sollte die Bereitschaft bestehen, im Notfall Kurierfahrten durchzuführen.

Für weitere Informationen melden Sie sich bitte unter: 02405/40903-0 (Frau Pech oder Frau Spelten)

Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte an:
Institut für Pathologie
Gemeinschaftspraxis
Prof. Handt, Dr. Breuer, Dr. Naami
z.H. Frau Pech
Niederbardenberger Str. 21a
52146 Würselen-Bardenberg
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise zu Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.